Von der LG Brenztal starteten fünf Nachwuchsathleten beim Schüler-Abschlussfest im Ulmer Donaustadion. Leider waren die äußeren Bedingungen mit Nieselregen nicht die besten.

Beim Dreikampf der Schüler M10 erreichte Tim Rettenberger den 2. Platz mit guten 751 Punkten. Mit erfreulichen 810 Punkten gewann der 11jährige Elias Haffter den Dreikampf in seiner Altersklasse.

Ebenfalls aufs Podest schaffte es Sofia Nicolaci in der AK W10. Als gute Dritte erzielte sie 871 Punkte.

In neuer Bestzeit von 16,10 sec erreichte die 14jährige Emely Tuchscherer das Ziel über 80 m Hürden als Siebte. Auch als 8. des 100 m Sprints in 15,28 sec zeigte sie sich am Ende ihrer 1. Saison verbessert.

Gleich zwei Bestleistungen stellte Leon Woldenberg bei den Schülern M12 auf. Als Zweiter gefiel er in 12,50 sec über 60 m Hürden und als 3. über 75 m nach 11,85 sec.

Fotos: Emely Tuchscherer im blauen Shirt, LG Brenztal, beim Hürdensprint und beim 50 mStart der Schüler im Dreikampf v.l. Tim Rettenberger und Elias Haffter (LG Brenztal)

Ulm 1111

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.